Die göttliche Ordnung


Regie: Petra Volpe
Darsteller: Marie Leuenberger, Max Simonischek, Rachel Braunschweig, Sibylle Brunner, Marta Zoffoli, Bettina Stucky

96 Minuten | Schweiz 2016 | ab 6
12. Woche
In der herrlich hintersinnigen und sehr berührenden Tragikomödie DIE GÖTTLICHE ORDNUNG über den Kampf um Gleichberechtigung und die Einführung des Schweizer Frauenstimmrechts treffen chauvinistische Vorurteile und echte Frauen-Solidarität aufeinander.

 

Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die 1971 mit ihrem Mann, den zwei Söhnen und dem missmutigen Schwiegervater in einem beschaulichen Schweizer Dorf lebt. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung zu spüren. Ganz im Gegenteil: Es herrscht die Meinung, Emanzipation sei ein Fluch, eine Sünde gegen die Natur und schlichtweg gegen die göttliche Ordnung. Als Nora wieder anfangen möchte zu arbeiten, verweigert ihr Mann ihr die Erlaubnis und beruft sich dabei auf das Ehegesetz, das die Frau dazu verpflichtet, sich um den Haushalt zu kümmern. Hier erwacht Noras Widerstand! Sie beginnt feministische Literatur zu lesen, enge Jeans und wilden Pony zu tragen und besucht einen Workshop für sexuelle Befreiung. Als sie sich aktiv für das Frauenstimmrecht einsetzt und zu einem Streik aufruft, gerät der Dorf- und Familienfrieden gehörig ins Wanken…


Als eines der letzten europäischen Länder führte die Schweiz erst 1971 das Wahlrecht für Frauen ein. Regisseurin und Drehbuchautorin Petra Volpe reist zurück in die Schweiz der 70er Jahre und beglückt uns mit einem starken Film über starke Frauen. Der warmherzigen und bis in die Nebenrollen überzeugend besetzten Komödie gelang in ihrem Heimatland der Schweiz ein sensationeller Kinostart, der ihn schon jetzt zu einem der erfolgreichsten Schweizer Filme aller Zeiten macht! DIE GÖTTLICHE ORDNUNG wurde ausgezeichnet mit drei Schweizer Filmpreisen und dem „Prix de Soleure“ der Solothurner Filmtage. Beim Tribeca Film Festival in New York gewann der Film den Zuschauerpreis und den Nora-Ephron-Preis. Hauptdarstellerin Marie Leuenberger wurde als beste Schauspielerin in einem internationalen Film geehrt!

 

 

„Gehen Sie ins Kino und schauen Sie sich DIE GÖTTLICHE ORDNUNG an - der Film kommt zur richtigen Zeit!“ ZEIT

"Stark. Lustig. Großartig. Ein Muss!" COSMOPOLITAN

"Schweizer Girlpower - mit viel Augenzwinkern und Seventies-Charme!" EMOTION

„Eine berührende und witzige Hommage an die Gleichberechtigung!“ NZZ



Friedrichsbau Freiburg
HeuteDiMiDoFrSaSoMo
11:00
14:4514:4514:4514:45
19:0019:0019:0019:0019:0019:0019:0019:00
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken